StartseiteKalenderFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Leticia Wolcott

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Leticia Wolcott

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 27.12.15

BeitragThema: Leticia Wolcott   So Dez 27, 2015 12:26 pm

Steckbrief von Leticia Wolcott

Name: Leticia (manchmal auch Letitia) Wolcott
Rufname: Leticia
Geburtsdatum: 20.09.1733
Sternzeichen: Jungfrau
Haarfarbe: Ein blasses Dunkelbraun
Augenfarbe: grau
Größe: 1,69m
Allgemeines Aussehen: Leticia ist mittelgroß und von athletischer Statur. Sie hat etwa schulterlanges dunkelbraunes Haar, das aufgrund ihres Alters schon etwas verblasst, wenn auch nicht grau ist. Dieses trägt sie meistens offen oder in einem Ring zu einem Pferdeschwanz gebunden. Sie hat ein recht markantes Gesicht und schmale, stechend graue Augen. Über der rechten Augenbraue kann man eine kleine Narbe erkennen, die aber meistens durch Haare verdeckt wird.
Ungewöhnlich für eine Frau, aber im Orden anerkannt, trägt Leticia meistens Hosen, darüber einen Mantel mit passender Weste und Lederstiefel. Außerdem trägt sie de für die Templer üblichen Ring und eine Lederkette mit dem Templerkreuz als Anhänger.
Besondere Kennzeichen: Eine kleine Narbe über der rechten Augenbraue

Ausbildung: Da ihr Vater Arzt war, hat Leticia selbst auch eine recht gute Ausbildung genossen. Sie kennt sich gut in den Bereichen der Medizin und Biologie aus und hat während des Bürgerkriegs sogar mit dem Chirugen Benjamin Church zusammengearbeitet. Außerdem erlernte sie von ihrem Vater die Herstellung eines bestimmten Elixiers, das sogar Leute, die sich bereits am Rande des Todes befinden, heilen kann.
Leticias Mutter hingegen war die kämpferische Ausbildung unglaublich wichtig, weshalb Leticia mittlerweile den Umgang mit Schwertern und Schusswaffen erlernt hat. Am liebsten ist ihr das führen zweier Waffen gleichzeitig, aber da ihr zwei Schwerter zu schwer wären, benutzt sie meistens ein Schwert und einen Dolch. Mit normalen Schusswaffen kann Leticia einigermaßen gut umgehen, aber als Heckenschütze auf längere Distanzen ist sie hervorragend.
Herkunft: New York, Koloniales Amerika
Wohnstätte: Boston, USA
Familie:
Mutter: Selina Taylor-Wolcott (verschwunden, wahrscheinlich verstorben)
Vater: Victor Wolcott (verstorben)
Halbbruder: Theodore Taylor (Vater: Ben Hornigold - verstorben)
Neffe: Daniel Taylor

Charakter: Wenn man Leticia Wolcott in einem Wort beschreiben müsste, wäre das wohl überlegen. Sie ist keine Person, die sich einfach so in das Geschehen stürzt. Sie muss vorher alle Fakten kennen, bevor sie irgendeine Entscheidung trifft. Bei Missionen plant sie jeden ihrer Schritte und die des Gegners voraus um ja keinen Fehler zu begehen. Dadurch erscheint sie manchmal unentschlossen oder langsam, doch dabei ist sie eigentlich das Gegenteil. Leticia ist ein schneller Denker, aber steht sie vor einer wichtigen Entscheidung, nimmt sie sich lieber die Zeit, alles Relevante vorher zu planen. Unentschlossen ist sie auch nicht, denn hat sie sich einmal ein Ziel gesetzt, verfolgt sie dieses auch so lange, bis sie es erreicht hat. Ja, sie ist sehr zielstrebig und in ihrem Fall ist ihr Ziel, Ordnung in das Chaos des Nachkriegs-Amerikas zu bringen. Und selbst wenn es für Außenstehende so aussieht, als hätte sie bereits alles erreicht, wird Leticia keine Ruhe geben, bis sie die Dinge so verändert hat, wie sie ihr passen.
Alles in allem kann man sagen, dass für Leticia das Wichtigste in ihrem Kopf geschieht. Nach außen hin mag sie vielleicht ruhig und gesammelt aussehen, aber im inneren herrscht so gut wie immer eine Unruhe, wenn Leticia damit beschäftigt ist, Dinge verbessern zu wollen und alles analysiert und überdenkt.
Stärken: Leticia ist eine sehr ordentliche Person, auf die man sich so gut wie immer verlassen kann. Sie ist sehr diszipliniert und hat sie einmal einen Auftrag, erledigt sie diesen so gründlich wie möglich. Außerdem ist sie zu ihren Freunden immer ehrlich, was sie zu einer zuverlässigen Verbündeten macht. Was ihre Fähigkeiten betrifft ist Leticia unschlagbar im Umgang mit Gewehren. Außerdem hat ein sehr fundiertes Wissen über Biologie und Medizin und kann im Notfall Erste Hilfe leisten.
Schwächen: Die Templerin ist durch ihre ordentliche Art oft zu übervorsichtig und sehr streitlustig, da sie immer Recht haben muss und sehr bestimmend ist. Dadurch wirkt sie manchmal auch etwas unnahbar und arrogant, was eigentlich gar nicht ihre Absicht ist. Zu körperlichen Schwächen kann man sagen, dass Leticia nicht allzu stark ist. Viele Kämpfe hat sie durch gute Strategien gewonnen und bei einer direkten Konfrontation mit einem starken Gegner würden ihre Chancen wohl sehr schlecht stehen.

Vorgeschichte: Leticia wurde 1733 als erste und einzige Tochter von Selina und Victor Wolcott, einem Arzt, der für die Templer arbeitete, geboren. Ihre Mutter war bereits in der Karibik als Templerin aktiv, wo sie zusammen mit Benjamin Hornigold Piraten und Assassinen jagte. Als dieser dann von Edward Kenway ermordet wurde, entstand eine gewisse Erbfeindschaft zwischen ihr und den Kenways, die bis zu Theodore, Selinas und Bens unehelichen Sohn, anhielt. Diese Erbfeindschaft lockerte sich zwar etwas, als Selina durch Reginald Birch erfuhr, dass Edwards Sohn nun zum Templer ausgebildet werden sollte, allerdings konnte die Feindschaft erst dann richtig beseitigt werden, als Leticia 1754 anfing, zusammen mit Haytham in Boston zu arbeiten. Die beiden verstanden sich ziemlich gut und nach einer Weile entwickelte sich eine recht gute Freundschaft daraus, die auch noch durch die Hochzeit von Leticias Neffen mit einer alten Freundin Haythams, die die Templer ebenfalls unterstütze, verstärkt wurde.
Nach dem Tod ihres Vaters verschwand auch noch Leticias Mutter, die ihrer Tochter ein Artefakt aus der Karibik, einen kleinen Kristallwürfel mit einer Blutprobe hinterließ. Da schon bald der Krieg ausbrach und Leticia damit beschäftigt war, Soldaten in Benjamin Churchs Spital nahe Boston zu verarzten, gab sie das Artefakt an Haytham weiter. Der Kristallwürfel schien für die Templer eh noch ziemlich nutzlos zu sein, da er ohne ein bestimmtes Gerät, sowieso nicht funktionierte, also wäre der Verlust davon auch nicht sonderlich schlimm gewesen.
Zusammen mit Einflüssen von Haytham, begann Leticia immer stärker davon überzeugt zu sein, dass eine Allianz aus dem Templer-Orden und der Bruderschaft der Assassinen wohl das Beste für beide Parteien und die vom Krieg zerstörten Kolonien wäre. Bevor sie Haytham jedoch ganz für ihre Pläne begeistern konnte, starb dieser und hinterließ einen Orden ohne Großmeister und das Artefakt, dessen Aufenthaltsort mittlerweile auch unbekannt war.
Leticia war überzeugt davon, dass sich Haytham sie als seine Nachfolgerin gewünscht hätte, allerdings sind die übrigen Templer weniger überzeugt von ihren Plänen, Templer und Assassinen zu vereinen. Außerdem weiß Leticia noch nicht, dass Shay Cormac, den Haytham wahrscheinlich eher als Nachfolger hätte haben wollen, den Untergang der Morrigan überlebt hat.
Gerade ist sie eigentlich nur daran interessiert, sowohl Templer als auch Assassinen für sich zu gewinnen und letztendlich zu vereinen. Nebenbei sucht sie immer noch nach Notizen über das Artefakt, aber ihr Hauptziel ist und bleibt es, Frieden und eine neue Ordnung in den Assassinen-Templer-Konflikt zu bringen.
Religion: Offiziell christlich evangelisch, aber durch Einflüsse ihres Vaters ähnelt Leticias Glaube eher Naturreligionen
Orden/Bruderschaft: Templer

Spieler: Leticia Wolcott
Wer ist auf eurem Avatar zu sehen? Gemälde von JustBast
Zweitcharakter? Keinen
Darf mein Steckbrief, Set (Avatar & Signatur) nach Verlassen des Boards weitergegeben werden? Nein
Regeln gelesen? Ja


Zuletzt von Leticia Wolcott am Mo Dez 28, 2015 2:06 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leticia Wolcott

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 27.12.15

BeitragThema: Re: Leticia Wolcott   So Dez 27, 2015 12:48 pm

Charakterverbindungen

Mutter: Selina Wolcott (Taylor) - wahrscheinlich verstorben
Vater: Victor Wolcott - verstorben
Geschwister: Halbbruder: Theodore Taylor (mütterlicherseits)
Neffe: Daniel Taylor

Bekannte:
Freunde: Emilia Taylor (Davis) (Daniels Frau)
Beste Freunde: Haytham Kenway - verstorben

Leichte Feindschaft:
Schwere Feindschaft:
Todfeind:

Verliebt/Heimlich verliebt:
Beziehung:
Ex-Beziehung:

Ehemann/Ehefrau:
Verlobter/Verlobte:

Gesehen:
Gehört: Shay Cormac
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Leticia Wolcott
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Das Volk :: Aufnahmeprüfung-
Gehe zu: