StartseiteKalenderFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ashira Ibn Al-Salih

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ashira Ibn Al-Salih



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 06.01.10

BeitragThema: Ashira Ibn Al-Salih   So Jan 10, 2010 2:03 pm

Steckbrief von Ashira Ibn Al-Salih

Name: Ashira Ibn Al-Salih
Rufname: Shira
Geburtsdatum: 17. November 1169
Sternzeichen: Skorpion
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Blau
Größe: 1,70 m
Allgemeines Aussehen: Ashira ist sehr zierlich gebaut aber dennoch kräftig. Ihr langes, glattes, schwarzes Haar trägt sie stehts offen und ihr Pony überdeckt ihre hohe Stirn und die blauen Augen. Ihr Gesicht ist angesichts des Klimas ungewöhnlich blass und ihre schmalen Lippen werden recht selten von einem herzlichen Lächeln geziert. Ashira kleidet sich zumeist in Schwarz, um bei Nacht unbemerkt durch die dunklen Gassen huschen zu können. Sie trägt vorzugsweise Hosen, denn Röcke behindern sie im Kampf. Ashiras Auftreten ist nicht das einer Lady, die meisten Menschen empfinden sie auf den ersten Blick als sonderbar. Ein Grund dafür sind ihre hellblauen Augen, welche meist traurig und verträumt dreinblicken und unter ihrem graden Pony oft nicht zu sehen sind.
Besondere Kennzeichen: Ashira trägt an der Innenseite ihres linken Handgelenks ein Brandmal, das sie sich selbst zufügte. Zuvor war sie ein sehr fröhlicher und übermütiger Mensch gewesen, bis sie ihre kleine Schwester Soledad eines Tages aus Übermut in Gefahr brachte. Von jenem Tag an schwor sie sich stehts mit Bedacht zu handeln und als Erinnerung an ihr versprechen brandmarkte sie sich selbst. Was das Mal genau darstellt weis nur Ashira selbst.

Ausbildung: Ashira wurde mit ihrer Schwester zusammen, von ihrem großen Bruder in den verschiedenen Kampftechniken unterwiesen. Ihr Geschick und ihre Präzision im Umgang mit dem Schwert hat sie im regelmäßigen und harten Training mit Soledad perfektioniert. Außerdem lehrte ihr Bruder sie das Lesen und Schreiben. Ihren unbändigen Wissensdurst stillt Ashira mit verschiedenen Werken der zeitgenössischen Philosophen und Astronomen. Die Beschaffung dieser Werke ist jedoch oft sowohl zeit- als auch kraftaufwändig.
Herkunft: Jerusalem/Israel
Wohnstätte: Jerusalem/Israel
Familie: Ashiras Vater Isaiah und ihre Mutter Yardena wurden getötet als Ashira noch jung war, von ihrem Tode an kümmerte sich ihr großer Bruder Said um Ashira und ihre jüngere Schwester Soledad. Dieser zog eines Tages fort um den Mörder ihrer Eltern zu finden und Rache zu üben. Nun lebt Ashira allein mit Soledad in den Armenvierteln von Jerusalem.

Charakter: Ashira ist ein sehr ruhiger Mensch, sie handelt stets mit Bedacht und ist oft sogar berechnend in ihrem Handeln. Sie handelt nicht gefühlsbetont, sondern verlässt sich ausschließlich auf ihren scharfen Verstand und ihre Fähigkeiten. Ashira ist nicht neugierig, jedoch sehr wissbegierig und äußerst belesen führ ihr junges Alter. Auf andere Menschen wirkt Ashira oft beunruhigend, sie hat die Angewohnheit ihre Gegenüber scharf und eindringlich zu mustern und wird dadurch oft als aufdringlich empfunden. Außerdem ist sie wenig vertrauensselig, sie tritt Fremden stets misstrauisch entgegen und die einzigen Menschen, denen sie wirklich vertraut sind, Soledad und Said. Ashira bleibt immer gelassen, sie kalkuliert und beobachtet jede Situation voller Argwohn und neigt nicht zu Wutausbrüchen oder Ähnlichem, mit einer Ausnahme: Wenn jemand ihrer kleinen Schwester Unrecht tut, so kommt es vor, dass Ashira ihre Beherrschung verliert und eine unberechenbare Wut entwickelt. Auch wenn sie es sich nicht anmerken lässt, lastet der Tod ihrer Eltern doch wie ein schwerer Schatten auf ihren Schultern und die Stärke mit der sie anderen stets begegnet ist oft nur gespielt. Ashira liebt es des Nachts durch die dunklen Gassen zu streifen und die Sterne zu beobachten, sie kann dadurch ihren Geist frei von allem Kummer durch die Welt streifen lassen.
Stärken: Ashiras größte Stärke ist ihre gute Beobachtungsgabe, sie sondiert jede neue Situation genau ehe sie handelt. Außerdem ist ihr scharfer Verstand eine ihrer zuverlässigsten Waffen. Sie ist eine hervorragende Kämpferin mit dem Langschwert und beherrscht auch die Technik des Kampfes mit zwei Einhandschwertern beinahe perfekt. Ashira hat außerdem eine ziemlich gute Menschenkenntnis auch wenn sie es mit ihrem Argwohn hin und wieder übertreibt.
Schwächen: Zu ihren Schwächen gehört vor allem ihre negative Wirkung auf andere Menschen, sie lächelt selten und ist auch sonst kein besonders liebenswerter Zeitgenosse. Ashira ist eine miserable Reiterin, sie kann zwar reiten doch passiert es des Öfteren, dass ihr Pferd scheut oder ihr durchgeht. Außerdem hat sie eine Schwäche für gute Bücher, was sie bereits öfter in Gefahr gebracht hat. Ihre größte Schwäche ist jedoch ihre emotionale Zerbrechlichkeit, welche sie dadurch zu kompensieren versucht, dass sie sich von anderen Menschen distanziert und ihnen abweisend begegnet.

Vorgeschichte:
Ashiras Eltern waren sehr wohlhabende Handelsleute, welche in enger Verbindung zum Assassinen-Orden standen. Vor einigen Jahren wurden sie jedoch von einer unbekannten Person ermordet und Ashira und ihre jüngere Schwester Soledad wurden von ihrem großen Bruder aufgezogen, der ihnen die Kampfkunst der Assassine lehrte und sich mit ihnen durch Gaunereien in den Gassen der Armenviertel von Jerusalem durchschlug. Nach dem Tod ihrer Eltern hatten sie nämlich ihren gesamten Besitz verloren. Mit der Hilfe einiger Verbindungen zur Diebesgilde schafften sie es das harte Leben auf den Straßen Jerusalems zu meistern. Eines Tages bekam ihr Bruder einen Hinweis auf die Identität des Mörders ihrer Eltern und machte sich auf den Weg nach Damaskus um Rache zu üben. Die beiden Schwestern blieben zu ihrem Schutze in Jerusalem zurück und trainierten fleißig ihre kämpferischen Fähigkeiten um ihrem Bruder eines Tages in seinem Rachefeldzug zur Seite stehen zu können. Durch ihr hartes Training war es den Geschwistern alsbald möglich, dem Orden der Assassine beizutreten und Hoffen nun auf das baldige Wiedersehen mit ihrem großen Bruder.
Religion: Atheist; Ich glaube nur was ich sehe.
Orden/Bruderschaft: Assassine

Spieler:
Wer ist auf eurem Avatar zu sehen?
Zweitcharakter?
Darf mein Steckbrief, Set (Avatar & Signatur) nach Verlassen des Boards weitergegeben werden?
Regeln gelesen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Ashira Ibn Al-Salih
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Das Volk :: Einwohner :: Der dritte Kreuzzug :: Inaktive Charaktere-
Gehe zu: